Erfolgreich Mailings versenden – als Partner der Deutschen Post

Wer schon einmal ein Mailing versendet hat, weiß, wie hoch mitunter die Streuverluste sind. Die Deutsche Post leistet hier mit verschiedenen Services Abhilfe. „Als Vertragspartner der Deutschen Post haben wir auf die unterschiedlichen Serviceangebote direkt Zugriff und können und unseren Kunden die komplette Abwicklung und Planung bieten“, so Markatus-Gründer Björn Hieber. „Wir greifen dabei auf verschiedene Verteilservices zurück, die sämtliche Datenschutzbestimmungen streng erfüllen. Zuverlässig in der gewohnten Post-Qualität und flexibel nach Kundenbedarf.“ So kann die gewünschte Zielgruppe genau adressiert werden. Zu den 3 professionellen Post-Services zählen:

POSTAKTUELL: die flächendeckende Werbung

Mit POSTAKTUELL – seit 01.01.2016 Nachfolgeprodukt der „Postwurfsendung“ – können Sie unadressierte Werbesendungen flächendeckend an ausgewählte Haushalte in Deutschland verteilen lassen. POSTAKTUELL wird dienstags bis freitags verteilt, und zwar sowohl an Haushalte mit Tagespost wie auch an alle sonstigen Haushalte. Alle Empfänger, die keine Werbung wünschen und auf ihrem Briefkasten einen „Bitte keine Werbung“-Aufkleber angebracht haben, sind davon selbstverständlich ausgenommen. Dieser Service ist deutschlandweit oder regional optimiert.

Die Beispielkampagne: Ein Werbeflyer des überregionalen Baumarkts für saisonale Produkte rund um den EM-Sommer. Als Briefkastenbeilage von generellem Interesse richtet sich diese Werbeform an eine möglichst breite Adressatengruppe, die, wie in diesem Fall, zu einem aktuellen Thema informiert wird, das potenziell für alle Empfänger Relevanz besitzt.

POSTWURFSPEZIAL: die zielgerichtete Werbung

Das POSTWURFSPEZIAL bietet Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Zielgruppen zu adressieren, bei denen keine personengenauen Adressen eingesetzt werden, jedoch eine persönliche Ansprache erzielt wird. Wie etwa bei der Werbekampagne eines Reisebüros durch ein Mailing „An alle urlaubsreifen Bewohner der Mohrenstraße“. Um Zielgruppen genauer einzugrenzen, hält der Service optimale Selektionsmöglichkeiten bereit. Neben soziodemografischen Daten werden etwa auch Konsuminformationen wie Kaufkraft und andere relevante Informationen erhoben, die Ihre Zielgruppe genauer einkreisen lassen.

Die Beispielkampagne: Ein Versicherungsunternehmen bewirbt seine Kfz-Versicherung teil-gezielt über ein Mailing mit Umstiegsangeboten mit dem Filter „An alle kostenbewussten Autofahrer“. Die Anspracheform bietet den direkten Anreiz, den Brief zu öffnen und hält dank der Selektionsoption den Streuverlust möglichst gering.

DEUTSCHE POST DIREKT: die zielgruppengenaue Werbung

Bei Mailings verursacht die Adresse durchschnittlich nur zwischen 5 und 10 % der Mailingkosten – den Erfolg eines Mailings beeinflusst sie jedoch zu mehr als 50 %. Der Adressvermietungsservice „Deutsche Post Direkt“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mailings ohne Streuverluste zu versenden. Egal ob Business- oder Endkunden-Kontakte: Sie erhalten die gewünschten Adressen zielgruppengenau. Mit den aktuellen Kontaktdaten erreichen Sie die richtigen Entscheider. Ein flankierender Service ist ADDRESS-FACTORY, mit dem Adressen gezielt bereinigt oder angereichert werden können.

Die Beispielkampagne: Eine regionale Brauerei bewirbt ihr Craft-Bier über eine Mailingkampagne an ausgewählte Restaurants und Kneipen in ganz Deutschland. Der Verteiler kann nach Region und Business-Spezifikation maßgeschneidert werden und erlaubt eine Ansprache ohne Streuverluste.

Für den Mailingerfolg selbst sorgen die richtige Mailingform und der punktgenaue Mailingtext. Markatus bietet alle Mailingservices vom Konzept über die Produktion bis zum Versand aus einer Hand. Schreiben Sie doch auch mal wieder!

Markatus Mailings