Zuwachs in der Grafikabteilung

Seit wann bist du an Bord, und was steht auf deiner Visitenkarte?

Carolin Oswald: 29.2.2016. Auf meiner Visitenkarte steht Mediengestalterin, Schwerpunkt Printmedien.

 

Erzähle uns ein bisschen von deinem Werdegang. Was hast du bisher beruflich gemacht, wie bist du zur Grafik gekommen?

Carolin Oswald: Schon immer wollte ich etwas Künstlerisches, Kreatives machen. Auch in meiner Freizeit bin ich gerne gestalterisch tätig. Nach meinem Schulabschluss entschied ich mich schnell für eine betriebliche Ausbildung zur Mediengestalterin. Anschließend arbeitete ich einige Jahre in verschiedenen Werbeagenturen. Während meiner Berufspause arbeitete ich in einem Café, was mir zwar großen Spaß machte, mir aber auch vor Augen führte, wie sehr ich meinen Beruf vermisse. Zuletzt absolvierte ich eine Weiterbildung, um meine Fachkenntnisse zu erweitern und aufzufrischen. Jetzt kann es endlich weitergehen.

 

Was sind deine persönlichen Steckenpferde im Job?

Carolin Oswald: Ich habe ein gutes Auge für harmonische Gestaltung; ich sehe sofort, wenn etwas nicht stimmig ist. Schuld ist mein unverbesserlicher Perfektionismus 😉

 

Markatus steht aus deiner Sicht für …?

Carolin Oswald: Ein klares, geradliniges Design und ein sympathisches und entspanntes Agenturklima.

 

Wenn die Kundenfee käme, für wen würdest du gerne mal kreativ werden und weshalb?

Carolin Oswald: Ich würde gerne mal für IKEA oder ein anderes großes Möbelhaus den Katalog gestalten – ich liebe Möbel und Raumgestaltung.

Markatus - Carolin Oswald