Das Web als regionaler Marktplatz

Mit dem Ausruf der „mobile first“-Prämisse hat Google jüngst für wenig Überraschung gesorgt. Dass der mobile Index an die erste Stelle der Search-Strategie des Suchmaschinenriesen rücken wird, war fast schon abzusehen. Der Grund: Mehr als die Hälfte aller Suchanfragen findet mittlerweile über mobile Devices, allen voran Smartphones, statt. Zwei Erkenntnisse lassen sich daraus ableiten.

 

  • Erstens:
    Für Programmierer und Webdesigner heißt das umzudenken. Denn sich auf den Mobile-Standard umzustellen, hat weitreichende Konsequenzen für die Aufbereitung des Webcontents, die Festlegung der Inhalte selbst, die angebotenen Site-Funktionen und natürlich das Web- und UX-Design (Neudeutsch für User Experience, also die Nutzererfahrung). Die Forderung des neuen Standards an Webdesign lautet: bequemer, simpler, direkter. Ein elementares Kriterium von mobile-first-optimierten Webseiten sind zahlreiche CTA-Optionen. Damit sind Call-to-Action-Felder gemeint, die z. B. zur direkten Interaktion mit dem Anbieter animieren. Man denke an die kostenlose Broschüre zum Download oder den Online-Chat mit dem Serviceteam.
  • Zweitens:
    Suchanfragen konzentrieren sich über mobile Endgeräte aus nachvollziehbaren Gründen immer mehr auf lokale Suchen. Nach Schätzungen werden mehr als ein Drittel aller Search-Queries auf Google mit Ortsnamen verbunden. Andererseits können diese aber auch generische Suchbegriffe wie „Pizzeria“ sein, bei denen Google eine lokale Suchintention erkennt. Diese Umstände sind besonders für lokale Anbieter von Waren und Dienstleistungen entscheidend. Sich mit einer professionellen Webpräsenz inklusive SEO-Maßnahmen im Web zu platzieren, heißt noch lange nicht, auch vor der regionalen Konkurrenz gefunden zu werden. Lokales SEO bietet die strategische kluge Ergänzung. Was es kann? Mit einem überschaubaren Maßnahmenbündel lassen sich Unternehmen damit bei Google als regionale Top-Adresse ranken. Standort, Relevanz, Bekanntheit und Bedeutung der Webpräsenz werden dadurch gezielt gepusht, was wiederum den Vorsprung und die Sichtbarkeit gegenüber den örtlichen Wettbewerbern erhöht. Ein Muss also für die regionale Präsenz.
Markatus | Lokales Seo