Buchtipp

„Touch! Der Haptik-Effekt im multisensorischen Marketing“

von Olaf Hartmann und Sebastian Haupt

 

Je virtueller unsere Welt wird, desto stärker erfahren wir eine Rückbesinnung auf real Erlebbares. Mit „Touch!“ legen die Autoren Olaf Hartmann und Sebastian Haupt einen Band zum Thema Multisensorik, zum Erleben mit allen Sinnen, vor und beschreiben, wie haptische Verkaufsförderung berührt, weil sie zum Berühren verführt. Die anschaulich untermauerte Erkenntnis: Haptik erregt Neugier, erzeugt Verlässlichkeit und Begehrlichkeit, sagt etwas über die Qualität von Produkten und Marken aus und macht den, der da auf Tuchfühlung geht, zum kurzzeitigen Besitzer der befühlten Sache. Werbung, die sich das zunutze macht, spricht ihre Zielgruppe mit größerem Erfolg an. Am Ende läuft es bei Kaufentscheidungen nämlich immer auf eines hinaus: das gute Gefühl bei der Sache. Ein aufschlussreiches Fachbuch zum haptischen Marketing für Kommunikationsverantwortliche und Kreative.

Über die Autoren

Olaf Hartmann ist seit 1995 auf haptische Verkaufsförderung spezialisiert und leitet die Agentur Touchmore und das Multisense Institut für multisensorisches Marketing. Sebastian Haupt ist als Werbepsychologe in beiden Unternehmen tätig und hat sich u.a. als Lehrbeauftragter auf Konsumentenpsychologie spezialisiert.

Markatus -"Touch" Olaf Hartmann - Buchtipp